Pfizer Manager (m/w) im Bereich Health Technology Assessment & Outcomes Research in Berlin, Germany

Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten.

Derzeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin einen:

Manager (m/w) im Bereich Health Technology Assessment & Outcomes Research

Schwerpunkt:Nutzenbewertung

Der Bereich Health Technology Assessment &; Outcomes Research (HTA&OR) aus der Abteilung Health & Value Germany ist verantwortlich für Health Technology Assessment - alles rund um die Nutzenbewertung gemäß §35a SGB V - sowie Outcomes Research und Versorgungsforschungsprojekte - Studien mit Blick auf Nutzen für Patienten und Gesellschaft.

Das erwartet Sie:

• Verantwortung für Projekte im Rahmen der Nutzenbewertung gemäß § 35a SGB V mit Fokus auf die statistische Methodik

• Leitung von interdisziplinären Teams zur Erstellung von Nutzendossiers gemäß Verfahrensordnung des Gemeinsamen Bundesausschusses

• Beurteilung und Interpretation der vorhandenen Evidenz sowie Planung der methodisch-statistischen Aufarbeitung von klinischen Studiendaten für die Nutzenbewertung jeweils in Hinblick auf die Nutzenbewertung gemäß § 35a SGB V

• Leitung von interdisziplinären Teams zur Planung, Durchführung, Berichterstellung und Publikation von nicht-interventionellen Studien

• Arbeit in einem engagierten und vielseitigen Team an interessanten und abwechslungsreichen Projekten

Das bringen Sie mit:

• Abgeschlossenes Studium der (Bio-)Statistik, Mathematik, Biometrie oder eines vergleichbaren Studiengangs bzw. mit einem Schwerpunkt in Statistik

• Berufserfahrung im Bereich Health Technology Assessment wünschenswert - idealerweise Erfahrungen im Bereich der Nutzenbewertung und den damit verbundenen methodischen Anforderungen sowie Kenntnisse in biometrischen Verfahren

• Fundierte Kenntnisse in der Methodik der evidenzbasierten Medizin, der Epidemiologie und der Interpretation von klinischen Studiendaten

• Affinität zum analytischen Arbeiten sowie die Fähigkeit zur sorgfältigen, strukturierten und selbstständigen Arbeitsweise

• Idealerweise Erfahrungen in Projektmanagement

• Freude an interdisziplinärer Teamarbeit sowie gute Kommunikationsfähigkeiten

• Sicherer Umgang mit Microsoft Office sowie Statistik-Software (z.B. SAS oder R)

• Fließende Deutsche und sehr gute Englische Sprachkenntnisse runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen:

... vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten

... Teil eines lokalen als auch interdisziplinären Teams zu sein

... flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte

... umfangreiche und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten

... Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter

... die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren

... Kinderbetreuung

... eine offene Unternehmenskommunikation

... eine gute betriebliche Altersvorsorge

Überzeugt?

Dann freuen wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen über www.pfizer.de/karriere

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung:

Cathleen Klemt I HR Global Talent Acquisition Europe I Office +49 30 550055 53374 mailto:cathleenramona.klemt@pfizer.com

Pfizer is an equal opportunity employer and complies with all applicable equal employment opportunity legislation in each jurisdiction in which it operates.