Pfizer Medical Therapeutic Area Lead Onkologie (m/w) Hematology/Lung cancer in Berlin, Germany

EINE WELT VOLLER MÖGLICHKEITEN

Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten.

Derzeit suchen wir Sie als:

Medical Therapeutic Area Lead Onkologie (m/w) Hematology/Lung cancer

Das erwartet Sie

  • Bereitstellung ausgewogener medizinisch-wissenschaftlicher Informationen über das neueste produktbezogene Wissen, wissenschaftliche Studien und medizinisch-wissenschaftliche Entwicklungen in der / den betroffenen Indikation (en) bzw. Therapiegebiet

  • Gestaltung und Entwicklung von Beziehungen zu Meinungsbildnern und Entscheidungsträgern im Gesundheitswesens

  • Für zugewiesene Produkte und Therapiegebiet konzeptionelle Verantwortung für Expertentreffen und Beratergremien übernehmen

  • Wissenschaftlich fundierter Beiträge zu Früher Nutzenbewertung und Preisgestaltungs- und Erstattungsstrategien, Dossiers und Verhandlungen

  • Medizinisch-Wissenschaftlicher Input zu Klinischen Studienkonzepten, IIRs-Vorschlägen, Grants und andere Projekte im Rahmen der Landes-, regionalen und globalen Strategien von klinischen Plänen für zugewiesene Produkte

  • Planung, Organisation und Durchführung von Trainingsveranstaltungen, Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen, Vorbereitung von wissenschaftlichen Vorträgen / Präsentationen

  • Ansprechpartner für medizinische und produktbezogene Fragen von externen und internen Kunden

  • Unterstützung von internen Kunden bei allen relevanten medizinisch wissenschaftlichen Fragen, z. Medizinische Unterstützung bei Machbarkeitsstudien und regulatorische Dokumente

  • Medizinisch-wissenschaftlicher Beitrag zur und Bewertung von Wettbewerbsprodukten

  • Wissenschaftliche Unterstützung für die Gestaltung und Überprüfung von Werbematerial

  • Wissenschaftliche Bewertung und Unterstützung in Bezug auf die Sicherheit und Verträglichkeit von Arzneimitteln

  • Konsequente Einhaltung der jeweiligen Pfizer SOPs und lokalen Gesetze und internationalen Richtlinien

  • Führt ein Team von Medical Advisorn und sich nach vereinbarten quantitativen und qualitativen Parametern.

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss des Studiums der Medizin erforderlich, idealerweise mit Promotion (Doktortitel) und Facharztanerkennung für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie

  • Mehrjährige, relevante Erfahrung im Bereich Onkologie/Hämatologie erforderlich, vorzugsweise als Medical / Scientific Advisor und/oder klinische Erfahrung mit direkter Patientenbetreuung und/oder als MSR

  • Mehrjährige Erfahrung in der pharmazeutische Industrie erforderlich

  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse erforderlich

Wir bieten Ihnen:

... vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten

... Teil eines lokalen als auch interdisziplinären Teams zu sein

... flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte

... umfangreiche und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten

... Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter

... die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren

... Kinderbetreuung

... eine offene Unternehmenskommunikation

... eine gute betriebliche Altersvorsorge

Überzeugt?

Dann freuen wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Anschreiben - diese und weitere Unterlagen können Sie unter "Meine Berufserfahrung" unter Ihrem Lebenslauf hinzufügen und hochladen).

Bewerben Sie sich noch heute auf www.pfizercareers.com .

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Bewerbung über unsere Plattform annehmen können.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Laura Brandenburg I HR Global Talent Acquisition Europe I Office +49 30 550055 52510 I mailto:laura.brandenburg@pfizer.com

Pfizer is an equal opportunity employer and complies with all applicable equal employment opportunity legislation in each jurisdiction in which it operates.