Pfizer EHS in Freiburg, Germany

Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir qualifizierte Kandidaten für die Stelle:

EHS-Spezialist (m/w)

an unserem Standort in Freiburg, unbefristete Anstellung.

Das erwartet Sie:

Als EHS-Spezialist (m/w) unterstützen Sie die Bau- und Projektleitung in den Bereichen Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Gesundheit im Rahmen eines mehrjährigen Produktionsstätten-Neubaus. Hierbei identifizieren und regeln Sie sämtliche EHS-Themen bis zur erfolgreichen Qualifizierung und Übergabe an die lokalen Betreiber.

Nach erfolgreichem Projektabschluss übernehmen Sie als Teil des lokalen EHS-Teams Aufgaben in den Bereichen Arbeitshygiene und Gefahrstoffmanagement.

Ihr Aufgabengebiet im Rahmen des Produktionsstätten-Neubaus:

  • Umsetzung sämtlicher rechtlicher Anforderungen (u. a. Arbeitsstättenverordnungen, ASR, oder Brandschutzbestimmungen) in Zusammenarbeit mit dem lokalen EHS-Team

  • Beratung von Bau- und Projektleitung, Fachplanern und Projektingenieuren

  • Unterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisung sowie Ableitung und Überwachung von Maßnahmen in dem zu verantwortenden Bereich

  • Durchführen von Unterweisungen

  • Begleitung interner und externer Audits (Gewerbeaufsicht / Umweltschutzamt, Corporate-EHS und Corporate Engineering) sowie Durchführung regelmäßiger Begehungen

Ihr Aufgabengebiet als Teil des lokalen EHS-Teams:

  • Durchführen von Gefahrstoffmessungen und Bewertungen als Grundlage von Gefährdungsbeurteilungen im Rahmen der Arbeitshygiene

  • Verwaltung und Pflege des Gefahrstoffverzeichnisses am Standort

  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheit

  • Beratung der Beschäftigten im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheit inklusive Erarbeitung von Präventivmaßnahmen

  • Kontinuierliche Verbesserung mit Fokus auf Ursachenermittlungen und sicherem Verhalten der Mitarbeiter und Führungskräfte

  • Enge Zusammenarbeit mit Betriebsleitern, den Betriebsbeauftragten für Gewässerschutz und Abfall sowie den lokalen Betreibern und dem Dienstleister für das Integrated Facility Management (IFM)

  • Beantwortung von Anfragen der Behörden und Institutionen sowie aus der Corporate EHS-Abteilung

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich chemischer Verfahrenstechnik, Chemie, Sicherheitstechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Arbeitsschutz, nach Möglichkeit in der pharmazeutischen Industrie

  • Fundierte Kenntnisse der rechtlichen und normativen Anforderungen an ein Produktionsunternehmen mit Fokus auf Arbeitsschutz

  • Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit bzw. Bereitschaft, diese Zusatzausbildung berufsbegleitend zu absolvieren

  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und bereichsübergreifendes Denken

  • Gute MS Office-Kenntnisse (insbesondere Excel, PowerPoint und Word, Grundkenntnisse in Access wünschenswert)

  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift aufgrund der internationalen, standortübergreifenden Zusammenarbeit unbedingt erforderlich

  • Hohe soziale Kompetenz sicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit

  • Eigeninitiative und analytisches Denken, eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit setzen wir voraus

Das bieten wir Ihnen:

  • Die Möglichkeit, Teil eines erfolgreichen Teams an einem unserer innovativsten Produktionsstandorte zu sein

  • Vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten

  • Ein umfangreiches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter/innen

  • Eine gute betriebliche und tarifliche Altersvorsorge

  • Eine subventionierte Kantine

  • Kinderferienbetreuung

Entdecken Sie Ihren Weg. Bewerben Sie sich noch heute.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive aller relevanten Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Für mehr Informationen und für die Bewerbung besuchen Sie ganz einfach www.pfizer.de/karriere .

Pfizer is an equal opportunity employer and complies with all applicable equal employment opportunity legislation in each jurisdiction in which it operates.