Pfizer Country Brand Lead (m/w) in Vienna, Austria

Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir Sie ab sofort am Standort Wien als:

Country Brand Lead (m/w)- Rare Disease

Wir bieten Ihnen eine attraktive Marketing-Funktion im Bereich Rare Disease mit dem Fokus auf Therapien für seltene Erkrankungen auf dem österreichischen Markt.

Das erwartet Sie:

Als Country Brand Lead (m/w) Rare Disease sind Sie für die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Produktstrategien für den österreichischen Markt verantwortlich. Sie koordinieren sämtliche lokale Marketing-Aktivitäten, entwickeln Materialen und sind für die Umsetzung der internationalen Produktstrategie mitverantwortlich. Weiters führen Sie Markt- und Potential-Analysen durch und leiten hieraus strategische und operative Maßnahmen ab. Sie haben Projekt- und Produktverantwortung.

Sie arbeiten funktionsübergreifend mit den Abteilungen Medical Affairs, Marketing, Market Access sowie Sales zusammen. In dieser Funktion berichten Sie an den Business Unit Lead für Rare Disease.

Das Portfolio in den Therapiegebieten beinhaltet derzeit 6 Produkte für 11 verschiedene Indikationen und wird sich in den kommenden 5 Jahren erweitern.

Das bringen Sie mit:

• Sie verfügen über ein Studium im Bereich Naturwissenschaften, Medizin oder Betriebswirtschaft (Schwerpunkt Marketing, Sales).

• Sie haben eine bereits erfolgreiche Erfahrungen im Bereich Pharma-Marketing und Produkteinführung, vorzugsweise im Bereich Rare Disease

• Sie besitzen eine strategische und proaktive Herangehensweise

• Sie weisen eine starke Kommunikationsfähigkeit auf und bewegen sich sicher im internationalen Kontext sowie in einer Matrixorganisation

Bruttogehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung, jedoch mind. 54.000/Jahr. Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation.

Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses und schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung oder Behinderung betreffen.

Pfizer schafft und fördert zudem eine Arbeitskultur, in der jeder einzelne Mitarbeiter in seinen Unterschieden und Gemeinsamkeiten respektiert wird, und spiegelt damit die Vielfalt unserer Kunden wieder.

Dieses Ziel erreichen wir durch die Förderung und den Erhalt eines Arbeitsklimas, in dem jeder Mitarbeiter Wertschätzung und Unterstützung erfährt, um übergeordnete Unternehmensziele zu erreichen.

Überzeugt?

Dann freuen wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung über auf www.pfizercareers.com mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Anschreiben - diese und weitere Unterlagen können Sie unter "Meine Berufserfahrung" unter Ihrem Lebenslauf hinzufügen und hochladen).

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Bewerbung über unsere Plattform annehmen können.

Pfizer is an equal opportunity employer and complies with all applicable equal employment opportunity legislation in each jurisdiction in which it operates.